Crossy De Luxe

Rock mit Blumen, Schmetterlingen und Vogel

0

Mein erstes selbstgenähtes Kleidungsstück – und schon ein Lieblingsrock!

2013-09-18 09.33.07 Wow, ich habe mir gerade etwas zum Anziehen genäht! Und es paßt! Würde ich diesen Rock in einem Laden sehen, ich würde ihn kaufen!

Diesen gefütterten A-Linie Rock zu nähen war gar nicht so schwer, sogar mit seitlichem verdeckten Reißverschluß, dank der gut zu folgenden und super nett geschriebenen Anleitung in dem Buch: Rock-Festival: Fabelhafte Modelle zum Nähen für Groß und Klein von der sehr sympathisch wirkenden Mme Zsa Zsa. Das gibt natürlich ein super Bestätigungsgefühl, wenn man sein erstes Kleidungsstück näht und es dann sogar richtig paßt und der Stoff einem auch als Rock dann wirklich gut gefällt. Das Buch wird jetzt erst einmal meine Hauptquelle für die Rock-Herstellung sein, denn es gibt noch etliche Modelle, die ich unbedingt auch nähen möchte. Ich stelle das Buch auf der Bücher Seite ausführlicher vor – kann es jedenfalls nur jeder nähfreudigen Frau empfehlen!

FinnelopyIndigoDDieser Stoff aus der wunderbaren Serie “Novella” heißt “Finnelopy”, hier in der Farbe “Indigo” und ist von Valori Wells, eine US Quilterin und Stoff-Designerin mit Fine Arts Bachelor in Schwarz/Weiß Fotografie und eigenem Shop namens Stitchin’ Post. Hergestellt wurde die Novella-Serie von der Firma Free Spirit Fabrics.

Ich habe Finnelopy in einer etwas dickeren Qualität gekauft, sog. “cotton sateen”, ganz ideal für einen festen Rock oder bestimmt auch für Taschen und Home-Deco. Allerdings habe ich das Muster auch schon in dem leichtern, regulären “quilting weight” Baumwollstoff gesehen. Bei online-Bestellungen sollte man darauf also achten.

So, what do you think ?